Strömungsanalysen - CFD

Base Engineering > Strömungsanalysen - CFD

CFD (Computational Fluid Dynamics = numerische Strömungsmechanik) ist die Simulation von Strömungs- und Wärmeleitungsprozessen. Hierbei können die Strömungsprozesse laminar oder turbulent sein, von chemischen Reaktionen begleitet oder es kann sich um ein mehrphasiges System handeln. Die SinusPro beschäftigt sich schon seit Jahren mit diesem hervorragenden Design- und Optimierungswerkzeug.

Dabei hat die SinusPro Erfahrung mit folgenden kommerziellen CFD-Solvern:

AnsysFluent und AVL Fire




Weitere detailliertere Verfahren und Beispiele sind unter folgenden Links zu finden:

1D-CFD-Heatflow

1D-Strömungssimulation

2D-Strömungssimulation

3D-CFD Simulation

Partikel-Strömungssimulation

Moldflow

Schiffsbelader mit Sandvik


CFD-Anwendungsgebiete:

  • Strömungstechnische Grundauslegung – Dimensionierung von Querschnitten
  • Berechnung und Optimierung von Zielgrößen: Kennfeldberechnung von Leistung, Wirkungsgrad, Drehmoment
  • Strömungstechnische bionische Optimierung von Geometrien
  • Simulation von

✔ Kompressiblen/inkompressiblen Medien

✔ Mehrphasenmodelle

✔ partikelbeladene Strömungen

✔ Verbrennungssimulation

✔ Blasenströmung

✔ Tropfenströmung

✔ Pfropfenströmung (hohe Viskosität/Adhäsion)

✔ Ringspaltströmungen

✔ Strömungen mit freien Oberflächen (z.B. Wellenschwappen)

Ansprechperson

Dipl.-Ing. (FH) Christian Rieger, M.Sc.

Geschäftsführer und Mehrheitseigentümer