3D-Druck

Die optimale Geometrie ist nicht mehr durch strenge Limitationen des Fertigungsverfahrens begrenzt.

thin

Wenn ein Bauteil maximaler Optimierung bedarf, benötigt man die Freiheit auch komplexe Geometrien fertigen zu können. Der 3D-Druck ermöglicht diese Freiheit.

Ihr Ansprechpartner

Dominik Fleischhacker

Dominik Fleischhacker

Dipl.-Ing. (FH), B.Sc. (WU)

Head of Analysis and Research

Die Zukunft des Maschinenbaus

Der gesamte Maschinenbau befindet sich aktuell in einem Wandel. Generative Fertigungsverfahren (3D-Druck) ermöglichen es, komplexe Strukturen ohne Erhöhung der Kosten zu fertigen. Das Potential dieser disruptiven Technologie ist beträchtlich:


  • Bessere Performance
  • Weniger Gewicht
  • Geringere Betriebskosten
  • Funktionsintegrationen sind mit einer einzigen Umgestaltung des Bauteildesigns umsetzbar


Die Schwachstellen jeder neuen Technologie – hohe Herstellungskosten für hohe Stückzahlen und begrenzte Materialeigenschaften – werden im 3D-Druck so schnell wie bei keiner anderen Technologie verbessert. Diese rasante Entwicklung wird von einem breiten Spektrum an Branchen ermöglicht, für die das Verfahren vielversprechende Perspektiven bietet.


Der 3D-Druck bietet eine nie dagewesene Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten und wird in großen Teilen des Hightech-Maschinenbaus die aktuellen Fertigungsverfahren ablösen.

Unsere Leistungen im 3D-Druck

Numerische Simulation

Um das Potential des 3D-Drucks bestmöglich auszuschöpfen und die prozessspezifischen Restriktionen (Anisotropie, Thermomanagement, Auslastungsgrad der Maschine, Verzug & Eigenspannung) zu verschieben, ist der Einsatz der numerischen Simulation ein bewährtes und effizientes Mittel.

Optimierung ohne Druckvorgang

Durch eine Simulation des Herstellungsprozesses werden ohne eine Vielzahl von realen Probedrucken Problemstellungen identifiziert und das Bauteil sowie der Prozess optimiert. SinusPro ermöglicht die Berechnung des prozessabhängigen Bauteilverhaltens bzw. des Bauraums des Druckobjektes hinsichtlich Eigenspannung, thermischen Verhalten und Verzug.

SinusPro hat dazu auch eine einzigartige kommerziell nutzbare Software Lösung entwickelt.

Lattice-Optimierung

Die Lattice-Optimierung ermöglicht dem Kunden ein besseres Verständnis über das Verfahren und die Produkteigenschaften und stellt die Grundlage für die Produkt- & Prozessoptimierung dar. Einen weiteren wesentlichen Leistungsbereich bildet die Generierung von spezifischen Designs für den 3D-Druck. Durch die Integration von Lattice-Optimierungsverfahren können neben konventionellen Designs auch effizientere Lattice-Leichtbaustrukturen in das Produkt integriert werden.

JETZT Beratung anfordern

Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Logo SinusPro

Bleiben Sie informiert

und melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Vorteile durch den 3D- Druck

Komplexe Geometrien

Umsetzung von komplexen Geometrien, die leistungsfähiger und gewichtssparender sind.

Funktions- & Bauteilintegration

Ihr Bauteil kann durch Optimierung die Funktionen oder die gesamte Geometrie anderer Bauteile übernehmen.

Gewichtseinsparung

Durch die Gestaltungsmöglichkeiten im

3D-Druck kann mittels Lattice-Optimierung deutlich Gewicht eingespart werden.

Materialeinsparung

Im 3D-Druck kann mit Lattice-Optimierung wertvolles Material eingespart werden. Das steigert die Nachhaltigkeit und senkt die Kosten und Emissionen.

Aktuelles aus dem 3D-Druck

Consulting alternative Fertigungsmethoden
Consulting alternative Fertigungsmethoden
3D-Druck als alternatives Fertigungsverfahren
Projektbild-Rennsportkolben2
Prozesssimulation Rennsportkolben
Optimierung und Auslegung eines additiv gefertigten Rennsportkolbens (WAAM).
bannerbild-bionik
Sprinklerkopf bionisch optimiert
Die Optimierung des Sprinklerkopfes am Vorbild von Farnblatt und Kobra